KRANKENKASSEN


Die öffentliche Krankenversicherung wird im Rahmen der Tschechischen Republik von den Krankenkassen umgesetzt, die zusätzlich zur Bezeichnung auch einen numerischen Code verwenden.

Die größte Krankenkasse ist:
 

111        Allgemeine Krankenkasse der Tschechischen Republik  (VZP ČR)

Die übrigen, so genannten Angestelltenkrankenkassen sind:

201        Vojenská zdravotní pojišťovna České republiky (VoZP ČR)

205        Česká průmyslová zdravotní pojišťovna (ČPZP)

207        Oborová zdravotní pojišťovna zaměstnanců bank, pojišťoven a stavebnictví (OZP)

209        Zaměstnanecká pojišťovna Škoda (ZPŠ)

211        Zdravotní pojišťovna ministerstva vnitra ČR (ZPMV ČR)

213        Revírní bratrská pokladna, zdravotní pojišťovna (RBP)
 

Die Kontaktangaben der einzelnen Krankenkassen sind im Kapitel Kontaktangaben wichtiger Institutionen angeführt.

Wenn der Ausländer die Bedingungen für die Beteiligung an der öffentlichen Krankenversicherung erfüllt, wählt er eine der vorgenannten Krankenkassen aus und meldet sich bei der betreffenden Krankenkasse zur Versicherung an. Die Krankenkasse ist verpflichtet, als Versicherten jede Person zu akzeptieren, die die Bedingungen für die Beteiligung an der öffentlichen Krankenversicherung erfüllt, das heißt, die über einen festen Wohnsitz auf dem Gebiet der Tschechischen Republik verfügt oder die bei einem Arbeitgeber beschäftigt ist, der seinen Sitz oder festen Wohnsitz auf dem Gebiet der Tschechischen Republik hat.

Informationen über die Website

Veröffentlicht: 11.12.2012

Zuletzt geändert: 20.03.2017, 15:25